Produkt-Demos

Lassen Sie sich von uns beraten!

Sie möchten sich von der Leistungsfähigkeit unserer Tools und Lösungen überzeugen?
Wir zeigen Ihnen in unseren Produkt-Demos die neusten Features und konkrete Anwendungsbeispiele. Teilen Sie uns mit, für welche Lösungen und Anwendungen Sie sich interessieren.

Show content

ECU-TEST Adaptive AUTOSAR

Sie planen das Testen von High Performance Computing Plattformen (HPCs), die auf Basis von Adaptive AUTOSAR entwickelt werden? Die Demo "ECU-TEST Adaptive AUTOSAR" zeigt mögliche Szenarien, mit denen Sie erleben können, wie ECU-TEST durch die nahtlose Integration unterschiedlicher Zugriffsschnittstellen und die Unterstützung vieler standardisierter Protokolle und Datenformate Ihre Testabläufe vereinfacht und beschleunigt.

Der Fokus in dieser Produkt-Demo wird besonders auf die Testbeschreibungsmöglichkeiten für die servicebasierte Kommunikation gelegt. Außerdem wird die Verwendung der Ethernet-Netzwerkprotokolle SOME/IP, DLT, SSH anschaulich demonstriert. Die AUTOSAR Adaptive Platform ist eine Schlüsseltechnologie für die wichtigsten Trends im automobilen E/E-Sektor. Gerade im hochautomatisierten Fahren und bei der Vernetzung des Fahrzeugs (V2X) kommt sie verstärkt zum Einsatz. Adaptive-Steuergeräte erlauben es, Anwendungen über den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs hinweg zu erweitern und Software-Funktionen zu aktualisieren. Innerhalb des Fahrzeugs wird Ethernet sowohl die Vernetzungsstruktur nachhaltig verändern als auch den Datendurchsatz vervielfachen. Steuergeräte, auf denen eine Adaptive-Plattform ausgeführt wird, sind miteinander über ein Ethernet-Netzwerk verbunden. Die zunehmende Automatisierung und Kommunikation von Fahrzeugen führt zu immer größeren Datenmengen. Daher bildet die AUTOSAR-Adaptive-Plattform mit leistungsstarken Zentralrechnern sowie Ethernet-basierter und serviceorientierter Kommunikation die optimale Grundlage für künftige Fahrzeugarchitekturen.

Show content


Multimedia- und Infotainment-Testen mit ECU-TEST

Sie suchen ein Testautomatisierungswerkzeug, um die Bedienoberfläche eines Infotainment-Systems zu analysieren oder die Konnektivität zwischen Smartphone und Auto zu überprüfen? ECU-TEST verfügt über leistungsfähige Adapter, um Multimedia-Inhalte automatisiert zu testen.

Mit dem Multimedia-Adapter können für die Analyse Bilder oder Videosequenzen aus Bilddateien, Web-URLs, Streams, Screenshots oder direkt von den Kameras herangezogen werden. In dieser Demo werden zum Beispiel die von TraceTronic freigegebenen Analysevorlagen und API-Methoden verwendet

  • um Bilder zu vergleichen oder Icons und Symbole zu finden,
  • um Text in verschiedenen Sprachen auf dem Bild mit der eigenen OCR-Bibliothek zu erkennen,
  • um die Position von Icons, Symbolen oder Texten zu finden,
  • zum Filtern, Drehen oder Invertieren von Bildern,
  • um Bilder in einem Video-Stream zu finden oder
  • zur Reduzierung der Videoauflösung

Die Bedienung des Smartphones lässt sich ganz einfach mit dem Appium-Tool-Adapter automatisieren. Der Adapter ermöglicht zum Beispiel

  • das Gerät zu entsperren,
  • Apps zu starten,
  • Bilder oder Videos für eine spätere Analyse aufzunehmen und
  • verschiedene Touch-Gesten zu nutzen wie zum Beispiel das Tippen oder Wischen auf dem Screen
Show content

Skalierbare Testausführung mit TEST-GUIDE

Sie möchten unzählige Tests optimal auf Ihre verfügbaren Prüfstände verteilen oder den Durchsatz in virtuellen Testumgebungen dynamisch skalieren? TEST-GUIDE orchestriert die parallele Ausführung Ihrer Tests verteilt auf verschiedene Systeme, stellt eine bestmögliche Auslastung sicher und überwacht den aktuellen Status der Testressourcen.

In dieser Produkt-Demo zeigen wir am Beispiel der Container-Technologie Docker, wie leicht mit TEST-GUIDE die Ausführung von Testfällen auf mehreren ECU-TEST-Instanzen umzusetzen ist. Damit wird deutlich, wie skalierbares Testen in Ihrer entsprechenden Umgebung möglich ist. Docker eignet sich grundsätzlich sehr gut zur Unterstützung von vollständig virtualisierten Tests. Es erleichtert das Aufsetzen von Testumgebungen sowie das Erstellen vieler Instanzen. Sie planen den Einsatz von Kubernetes? Auch kein Problem – wir unterstützen Sie.

Unsere Tool-Kette ist für jedes Rechnersystem startklar – für eine beliebige Anzahl an physischen Maschinen, virtuellen Maschinen oder eben in Containern.
Erfahren Sie, wie skalierbares Testen auch in Ihrer Modellumgebung möglich ist.

Show content

Szenarienbasiertes Testen mit CarMaker

Sie stehen vor der Herausforderung die Szenarien in Ihrer Umgebungssimulation zu parametrieren und aussagekräftige Kennzahlen zu berechnen? ECU-TEST und TEST-GUIDE unterstützen Sie bei der Testdurchführung und -nachbereitung.

In dieser Produkt-Demo zeigen wir Ihnen das szenarienbasierte Testen mit unserer Tool-Kette und CarMaker. Die Auswahl der Szenarien wird in der Datenbank TEST-GUIDE für eine übergeordnete Zusammenarbeit verwaltet. Durch die direkte Anbindung an das Testautomatisierungswerkzeug ECU-TEST kann nun ein konkretes Szenario mit einfacher Parametervariation erstellt und die Testdurchführung automatisiert durchgeführt werden. Im Anschluss werden die abgedeckten Parameterräume bewertet und ihre Kritikalität verifiziert, um die Ergebnisse der ADAS-Software-Funktion auszuwerten. Der Testbericht in TEST-GUIDE enthält eine aussagekräftige Übersicht über alle Testdurchführungen und ermöglicht die Analyse und Nachbereitung.

Es ist nicht wichtig, welches Simulations-Tool für szenarienbasierte Tests verwendet wird. Unsere Tools unterstützen: IPG:CarMaker, Vires:VTD, Mechanical Simulation Corporation:CarSim, dSpace:ModelDesk, Synopsys:Silver und viele weitere Simulationswerkzeuge.

Weitere Produkt-Demos stehen zur Verfügung:


  • "Continuous Testing mit der TraceTronic Plattform" gibt Einblicke in einen vollständigen und kontinuierlichen Testprozess basierend auf unseren Werkzeugen TEST-GUIDE und ECU-TEST in Kombination mit Jenkins, CarMaker und einer FMU als Testobjekt, welche aus einem ACC MATLAB/Simulink-Modell erstellt wurde. Diese Demo zeigt wie das kontinuierliche Testen parallel zum Entwicklungsprozess möglich ist.

  • Schreiben Sie uns